SK Industriemodell für den Gründerpreis NRW nominiert

Hersteller von Kunststoff-Spritzguss-Prototypen und Kleinserien SK Industriemodell für den Gründerpreis NRW nominiert

SK Industriemodell und damit Geschäftsführer Sebastian Krell sind für den NRW Gründerpreis 2016 nominiert worden. Mit einer innovativen und erfolgreichen Geschäftsidee konnte SK Industriemodell die Fachjury von sich überzeugen und setzte sich gegen rund 90 Mitbewerber durch.

Die Preisverleihung fand am 4.November 2016 in Köln im Anschluss an den GRÜNDERGIPFEL NRW 2016 statt. Aus den zehn Nominierten ermittelte eine Fachjury unter Vorsitz von Prof. Dr. Friederike Welter, Präsidentin des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn, die drei Preisträger. NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin übergab die Preise.

Auch wenn SK Industriemodell am Ende nicht zu den drei Preisträgern gehörte, überwog die Freude über die Auszeichnung, dass die Firma zu den innovativsten und erfolgreichsten Übernahmen in NRW gehörte.

Zurück