Innovation auf solider Basis

Kunststoff-Prototypen seit 1983

Innovation braucht eine solide Basis. Mit dieser Überzeugung stieg unser heutiger Geschäftsführer Sebastian Krell 2014 in den Übernahmeprozess ein und richtete SK Industriemodell konsequent neu aus. Das Ergebnis ist ein Partner für Kunststoff-Prototypen und –Kleinserien, der jeden Tag aufs Neue daran arbeitet, die Kunststoffteile seiner Kunden zu optimieren und noch schneller und flexibler zu fertigen.

Die wichtigsten Meilensteine im Überblick

2017

Neuer Markenauftritt

Der komplett überarbeitete Markenauftritt von SK Industriemodell transportiert die Neuausrichtung des Unternehmens optisch und inhaltlich.

2016

Gründerpreis NRW

SK Industriemodell wird 2016 für den Gründerpreis NRW nominiert.

2015

Betriebsübernahme

Sebastian Krell: Geschäftsführer SK Industriemodell - Bessere Kunststoff-Spritzgussteile durch Know-how und Beratung
Sebastian Krell übernimmt die SK Industriemodell GmbH

Dipl.-Ing. Sebastian Krell kauft die Firma SK Industriemodell, um die Stärken weiter auszubauen und die im Übernahmeprozess erkannten Optimierungspotenziale zu heben. Sein Konzept dazu wird im Businessplan-Wettbewerb AC2 für den Gründerpreis in der Region Aachen nominiert.

2014

Neue Geschäftsführung

Dipl.-Ing. Sebastian Krell beginnt seine Arbeit bei SK Industriemodell, übernimmt kurz danach die Geschäftsführung und leitet erste Maßnahmen zur Prozessoptimierung ein.

1996

Festigung der Marktposition

SK Industriemodell gewinnt namhafte Automobilzulieferer als Stammkunden.

1993

Umzug

SK Industriemodell wächst stetig und zieht in größere Räumlichkeiten

1983

Gründung

Dipl.-Ing. Werner Schanz gründet das Unternehmen SK Industriemodell mit dem Schwerpunkt Herstellung von Kleinserienwerkzeugen für Kunststoff Bauteile.